Sie sorgen mit dafür, dass die unnötige und voreilige Entscheidung zur Aussetzung der Maskenpflicht sich nicht in noch höheren Inzidenzen niederschlägt. Angesichts der aktuellen Entwicklung  muss diese Entscheidung dringend überdacht werden!
Ihre Aussage, dass die Schultestungen als „Hygienefilter“ wirkten, ist sicherlich zum Teil richtig – infizierte Schülerinnen und Schüler werden so „herausgefiltert“.
Auch hier läuft aber vieles so gut, weil sich auch geimpfte und genesene Schülerinnen und Schüler freiwillig in vielen Fällen weiterhin testen lassen – und das häufig dick eingepackt bei geöffnetem Fenster.

Gemeinsam mit Schülerinnen, Schülern und Eltern tun wir Lehrkräfte seit langem alles dafür, dass wir möglichst alle gesund bleiben.

Ihnen, Frau Gebauer, bieten wir deshalb auch zukünftig unseren Rat an.