Personalratswahlen

Das – aus Personalratssicht – zentrale Ereignis im Jahr 2020 waren selbstverständlich die Personalratswahlen, die von der Zeit vor den Sommerferien auf Anfang Oktober verschoben wurden. Aufgrund der Regelungen der Corona-Schutz-Verordnung war der Zutritt zu den Schulen in der Wahlkampfphase stark eingeschränkt.

Dennoch sind wir mit dem Ergebnis, das unser Verband erzielt hat, sehr zufrieden. In den Bezirkspersonalräten konnten wir unsere Zahl der Sitze entweder erhöhen oder auf gutem Niveau halten. Im Hauptpersonalrat sind wir nun mit zwei statt mit einem Sitz vertreten. Die Stimmen für unseren Verband haben uns und den Mitbewerbern wieder einmal deutlich gezeigt, dass Arbeitszeitgerechtigkeit und Korrekturen nach wie vor große Probleme darstellen, deren Lösung den anderen Verbänden weniger zugetraut wird.

Allen, die uns unterstützt haben, z. B. durch Verteilen von Informationsmaterial, danken wir an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich.HPR GY endBPR AB endBPR DM endBPR DD endBPR KO endBPR MU end